Unser Ausflug zum Bauspielplatz

Wir, die Klasse 3b, haben am 9.4.2014 einen Ausflug zum Bauspielplatz gemacht. Dort haben wir viele Sachen erlebt. 

20140409_115731Wir sind um halb zehn losgefahren. Als wir da waren, hatten wir noch eine Viertelstunde Zeit. Wir waren solange auf dem Spielplatz.
Dann ging es los. Der Mann, der uns alles erklärt hat, hieß Jimmy.

Es gab vier Stationen: An einer Hütte weiterbauen, seinen Namen mit Nägeln in ein kleines Brett hämmern, Feuer machen und mit Sand und Wasser bauen.
Zuerst bin ich mit meiner Freundin zur Feuerstation gegangen. Dort haben wir Kohle vom großen Feuer bekommen und drei Holzstücke. Wir mussten sägen, damit wir Holz für das Feuer hatten. Das Holz haben wir zu einem Stern auf die Kohle gelegt. Dann haben wir kräftig gepustet. Nach einiger Zeit ist ein kleines Feuer entfacht. Am Feuer hat es am meisten Spaß gemacht.

20140409_111419Kurz danach sind wir zur Werkbank gegangen, wo wir unseren Anfangsbuchstaben in ein Brett hämmern konnten. Das Brett durften wir mit nach Hause nehmen.
Später spielten wir auf einem echten Schiffswrack, das dort im Sand lag. Wir haben das Schiff aufgepäppelt. Das Schiff war voller Überraschungen. Mit Küchensachen aus der Sandkiste haben wir das Schiff voll nass gemacht. Nachdem wir das Schiff versenkt haben, ging unser Spiel zu Ende.
Beim Bau der Hütte hatten wir richtiges Werkzeug: Sägen, Hämmer und Nägel. Wir haben gesägt, was aber gar nicht so einfach ist. Aber trotzdem hatten wir alle viel Spaß!

20140409_112418Es gab dort auch Kaninchen, Meerschweinchen, Schafe und Ziegen, Hühner und einen Hahn, der die ganze Zeit kikeriki gemacht hat.
Leider waren die Kaninchen und Meerschweinchen schüchtern.
Ich habe eine Katze gestreichelt, die hieß Garfield. Es gab dort auch einen Hund. Der hieß Emma. Doch schade, dass man ihn nicht streicheln konnte. Aber Hauptsache, es hat Spaß gemacht!

Zuletzt waren wir alle bei den Ziegen und Schafen. Wir durften sie auch füttern. Es war einfach toll!
Vielleicht gehe ich da nochmal hin.

Mehr Fotos gibt es im Fotoalbum.

Bericht über die Matheolympiade

mathe olympiade-logo kopieAuch in diesem Jahr haben 25 Kinder der Klassen 3 und 4 an der Matheolympiade teilgenommen. Es gab wieder viele Aufgaben zum Nachdenken und Knobeln, die in der 1. Runde als Hausaufgabe zu erledigen waren.

Nach den Herbstferien startete dann die 2. Runde, in der neue Aufgaben in der Schule zu bearbeiten waren. Da rauchten die Köpfe!
Für die letzte Runde – die Landesrunde- qualifizierte sich dann Sara Keller aus der Klasse 3b. Mit vielen anderen Hamburger Kindern kam sie in einer anderen Schule an einem Samstag zusammen und knobelte. Nun stieg die Spannung! Wird sie zur Siegerehrung eingeladen?

Tatsächlich!!! Sara wurde eingeladen und bekam eine Anerkennung für ihre guten Leistungen! Wir sind sehr stolz und gratulieren!

Neue Telefonnummer

Unsere Schule hat eine neue Telefonnummer erhalten.
Es gibt jetzt folgende Durchwahlen:

Schulbüro:  040-878 89 02-10 
Schulleitung: 040-878 89 02-11
Hausmeister: 040-878 89 02-20 
Fax: 040-878 89 02-29

Neujahrsempfang 2014

sm_Neujahrsempfang_k_MAL0840Auf dem Neujahrsempfang des katholischen Schulverbandes trat die Trommelgruppe der katholischen Schule Hammer Kirche auf. Eingeleitet durch einen Sologesang (rolling in the deep) der Schülerin Selena (Kl. 6) trommelten 15 Schüler einen sehr groovigen Rhythmus.
Sie wurden durch den Applaus von 800 geladenen Gästen für ihr fleißiges Üben und den gekonnten auftritt belohnt.
Für alle Schüler ein eindruckvolles Erlebnis.
Die von Herrn Brühl gegründete Gruppe wurde an diesem Nachmittag von Herrn Wilson Caicedo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) begleitet.
Ihm und den darbietenden Schülern gilt unser Dank.

Weitere Fotos von der Trommelgruppe gibt es im Fotoalbum

Psssst-geheim!!!

In der Bücherei sind ganz viele neue Bücher eingetroffen, die wir vom Schulfesterlös gekauft haben:

  • Gregs Tagebuch Band 8
  • 19 neue Bücher aus der Reihe magisches Baumhaus
  • Star Wars Bücher
  • das Guinessbuch der Rekorde 2014
  • Supermangeschichten und noch vieles mehr.

PC180001

Du siehst, es ist höchste Zeit, bei uns vorbeizuschauen:
Montags von 12.40 bis 13 .10 Uhr
Dienstags in der 1. großen Pause oder
Donnerstags vor der Schule

Bis bald!
Deine Bücherei


P.S.: Wenn Sie, liebe Eltern, uns unterstützen wollen, würden wir uns über Verstärkung im Ausleihteam freuen. Sprechen Sie mich (Frau Außem-Tegetmeier, Klasse 2a) ruhig an oder schreiben Sie mir eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 7 von 40

Go to top
http://1canadianxpills.com/buy-levitra-online-cheap/